Feeds
Artikel
Kommentare

Archiv für die 'Rantin’ & ravin’' Kategorie

Es gibt ja bei jeder Verpackung eine vom Hersteller vorgesehene Methode, wie man sie öffnen sollte. Perforationen, Klebeverschlüße, Aufreißlaschen, Aufreißbändchen, Sollbruchstellen, ausgekügelte Falzungen. Meist sind diese Stellen deutlich markiert – Rot hat sich als bevorzugte Farbe für diesen Zweck etabliert – und dank mehr oder weniger ausführlicher Pictogramme und eindeutiger Pfeile ist es selbst für [...]

Pseudopoesie I

Ich finde es wirklich prima, wenn Menschen eloquent und pointiert einen Sachverhalt oder gar Gefühle auszudrücken vermögen. Allerdings gibt es nur wenige, die über das Stadium pseudopoetischen Betroffenheitsgelabers hinaus kommen. Ich freue mich noch mehr, wenn sich diese Menschen dabei überdies noch an die allgemein anerkannten Regeln der Rechtschreibung, Grammatik und Zeichensetzung halten – denn [...]

Als ich erfuhr, dass ich mich jetzt bis spätestens drei Tage vor der Einreise per Internet bei der amerikanischen Einreisebehörde registrieren muss, um in die USA eingelassen zu werden, habe ich schon laut gerufen: “Die spinnen die Amis!” und festgestellt, dass ich überhaupt keine Lust mehr habe, nach Amerika zu reisen. Als ich jedoch am [...]

Fehler-Meldung!

Dass Medion ein Notebook mit einem – wenn auch veralteten – Bootsektorvirus vertreibt (siehe golem.de), ist ja schon ziemlich peinlich. Kann aber ja mal passieren. Ist ja auch kein schlimmer Virus, und 99,6% der Nutzer des Medion-Notebooks würden ihn normalerweise auch nie bemerken. Dass sich Medion allerdings traut, eine Antivirensoftware auf dem Rechner zu installieren, [...]

Krawall-Pasta

Brutale Nudeln. Tätliche Teigwaren. Handgreiflicher Hartweizengries. Ich bitte die Qualität zu entschuldigen [1], es war schon dunkel und ich hatte nur das Handy dabei. [hier fehlt das Foto...] Unnötig zu sagen, dass wir woanders gespeist haben… —– [1] Die Qualität des Bildes meine ich natürlich – mit der Qualität des Schildes habe ich nichts zu [...]

Na klasse…

Die Kommentar-Spammer haben myblog.de entdeckt. Innerhalb von 3 Minuten hatte ich über 140 neue Kommentare, die auf irgendwelche ganz tollen Websites hinweisen. Ich habe den Versuch, sie manuell zu löschen, wieder aufgegeben; das artet in eine echte Sissiphos-Arbeit aus. Vielleicht wäre das der Zeitpunkt, myblog.de den Rücken zu kehren, aber auf meinem Server ist noch [...]

Wißt Ihr was…

…Ihr Mac-ianer, iTune-isten und iPod-nesen: Ihr geht mir mit Eurem (schon lange nicht mehr) komischen und für mich nicht nachvollziehbaren Rumgehype mittlerweile einfach nur noch tierisch auf den Senkel. Geht gar nicht.

Vi@gRa

Und ich wundere mich die ganze Zeit, wie trotz selbstlernendem Spam Assassin immer wieder Mails in meinen Mailboxen landen, die mir die Vorzüge von Potenzverstärkern anpreisen und mir unwiderstehliche Kaufangebote für selbige machen. Nur um das bei der Gelegenheit mal klarzustellen: diese Dinger sind absolut unnötig. Ich brauche die nicht. Und wenn ich sie irgendwann [...]

Ich hab da eine Theorie: das Preisbloggen der Zeit ist der Versuch, Weblogs ad absurdum zu führen. Es gab ja in der letzten Zeit schon verschiedentlich nicht so ganz nachvollziehbare Artikel zu Weblogs und dem angeblichen Totalausfall in Deutschland (hier, hier und auch hier [1]). Angemessene Entgegnungen finden sich unter anderem hier und hier. Weil [...]

In der Mittagspause stellte ich dann fest, dass die Sprache nicht nur geschrieben, sondern auch gesprochen vergewaltigt wird. Zwei Mädchen, geschätztes Alter ungefähr 14 bis 16 Jahre. Laufen direkt vor uns her und unterhalten sich über ein Telefonat oder ein Gespräch, das eine der beiden mit irgendeinem männlichen Wesen geführt hat: “Und denn meinte er [...]